«Food Waste»

Ausstellung mit Tipps zur Vermeidung von Food Waste im Haushalt

Die Roadshow «Food Waste» ist eine kompakte Kleinausstellung, die das Thema Food Waste für eine breite Bevölkerung zur Darstellung bringt. Vier Posten zeigen den persönlichen Handlungsbedarf auf:

  1. «Clever einkaufen»: Auf Klapptafeln werden konkrete Handlungstipps zum Einkaufen gegeben
  2. «Richtig lagern»: Ein Einkaufskorb mit imitierten Lebensmitteln muss in einer Küche richtig verstaut werden. Was kommt wohin im Kühlschrank, welche Lebensmittel halten besser ausserhalb des Kühlschrankes und was kann man am besten im Keller lagern?
  3. «Haltbarkeit kennen»: An ausgewählten Lebensmitteln erfahren die Besuchenden den Unterschied zwischen Verbrauchs- und Haltbarkeitsdatum. Sie erhalten Tipps wie man sich am besten auf seine eigenen Sinne verlässt bei der Entscheidung, ob ein Produkt noch essbar ist.
  4. «Mein Beitrag» (Wettbewerb): Die Besuchenden wählen einen von fünf Vorsätzen aus und nehmen an einer Verlosung teil.

Die Roadshow findet Platz in zwei Faltzelten à 3 x 3 Meter. Bei sehr engen Platzverhältnissen kann die Ausstellung auch in nur einem Zelt gezeigt werden. In Innenräumen braucht es kein Zelt. Für den Transport wird ein kleiner Lieferwagen (z.B. Mobility Transporter, o.ä.) benötigt.

Die Ausstellung soll im Rahmen bestehender Veranstaltungen auf kommunaler Ebene eingesetzt werden. Beispiele:

  • Thematisch passende Veranstaltungen wie Aktion «Luzern tischt auf» oder Biomarkt in Zug «o sole bio»
  • Kommunale Frühlings- und Herbstmärkte, Käsemarkt, Brotmarkt, o.ä.
  • Gewerbeausstellungen

Die Roadshow muss in Luzern abgeholt werden. Im Rahmen der Kampagne ist die Miete des Materials und die Instruktion für den Einsatz kostenlos. Transport, Auf- und Abbau sowie die Betreuung muss durch die Veranstalter selbst übernommen werden oder kann der Agentur Umsicht übertragen werden. Für einen Tag Einsatz, inkl. Betreuung, Transport, Auf- und Abbau ist mit ca. CHF 1’500 zu rechnen.

Die Fakten sprechen für sich! Und jede/r kann einen Beitrag zur Reduktion von «Food Waste» leisten.

Welche wichtigen Hinweise liefern Verbrauchs- und Haltbarkeitsdatum auf Lebensmitteln?

Durch die richtige Lagerung verlängert sich die Haltbarkeit von Lebensmitteln.

Reservation und Auskünfte:

Umsicht, Agentur für Umwelt & Kommunikation
Gabriela Geiser
041 524 00 52
gabriela.geiser@umsicht.ch